Grosse Sammlung antiker Waagen und Gewichte  in Engelberg


Home

Sammlung antike Waagen & Gewichte aus aller Welt

Unsere Sammlung geht auf die Faszination über die Waagenmacher-Kunst und die geschichtliche Entwicklung
des Mess- und Eichwesens zurück. Es ist immer wieder beeindruckend, in welchen komplett verschiedenen und
teilweise doch wieder sehr ähnlichen Formen und Materialien diese Aufgabe auf der ganzen Welt gelöst worden
ist (notabene zu Zeiten, da noch keine mit heute vergleichbaren Kommunikations- und Informationsmittel bestanden).
Ebenso faszinierte uns von Beginn, wie die an sich reinen Gebrauchsgegenstände verziert  wurden. Mit den alten
Überlieferungen des "Seelenwägens" (s. pdf Illustration Buchdeckel) wird offenkundig, dass die Waage mehr als
ein Gebrauchsgegenstand und zeitweise sogar zum Mythos geworden ist. Sollten andere Sammler wegen der in
unserer Sammlung diversen fehlenden Gewichte und weiteren Mängeln und Defekten ein mitleidiges Lächeln übrig
haben, so können wir beruhigen. Auch das gehörte zu unserer Philosophie "aus dem wirklichen Leben gegriffen".
Eine Gebrauchswaage, bei der das kleinste Gewicht noch vorhanden ist? In feineren Ausstellungen oder Auktions-
häusern heisst es dann im Kleingedruckten verschämt "die zwei kleinsten Gewichte ergänzt" . . . Dass mit unserer
Einstellung eine solche Sammelleidenschaft für die anfänglich studentischen Finanzen überhaupt erst möglich wurde,
war natürlich eine angenehme Begleiterscheinung:-)

Unsere Sammlung von rund 400 antiken Waagen und Gewichten aus der ganzen Welt steht zwar nicht zum Verkauf - ein zeitweiser Einsatz von Einzelstücken oder Teilen der Sammlung zu Ausstellungszwecken prüfen wir auf Anfrage gerne (einige wenige Exemplare sind aus Platzgründen verkäuflich oder weil mittlerweile doppelt in unserer Sammlung vertreten > mehr dazu).

Zurzeit sind rund 10 hauptsächlich Briefwaagen an eine vom Think Tank für Wirtschaft, Gesellschaft und Life Sciences
(www.thewire.ch)  organisierte Ausstellung zum Thema "Die Zukunft erleben - Szenarien für den Alltag von übermorgen"
im Museum an der Bärengasse in Zürich ausgeliehen  > Fotos

Nachfolgend eine kleine Kostprobe aus unserer Sammlung "ein paar hundert Jahre Geschichte der Waagen & Gewichte".

 

rechte wand

linke wand

Vielseitigkeit technischer Lösungen . . .

Federwaagen
Brief- Papier- Stoff- und Eierwaagen aus aller Welt

Ästhetik und Eleganz für Gebrauchsgegenstände . . .

küchenwaagen
Ästhetik und Eleganz für eigentlich ganz gewöhnliche Gebrauchsgegenstände: Küchenwaagen

englische waage
Klassische englische Waage mit Pfundgewichten - schlichte Eleganz

waage tampa florida
Typischer amerikanische Krämerwaagentyp mit Gewichten (Herkunft Tampa / Florida)

porzellanwaage walensee
10 kg Krups Waage - Eigengewicht ca. 30 kg(!) - um die halbe Welt gereist - gekauft hoch über dem Walensee

 

  
Neigungswaage, Eigengewicht rund 40 kg, aus  Paris        Butterwaage von der Alp mit feinen Holztellern

 

  

50kg waagstein aus jura   salter dimensionen
 2 x Salter England: Briefwaage bis 1/4 Unzen (5g)
rechts Gewerbe u. Industriewaage bis 100 lb (35kg)
dimensionen
Dimensionen von 1 Gramm bis 50 kg

 

 

 

 

 

 

 


 

england
Englische Neigungswaage (Gewichte rechts)
labor
Deutsche Laborwaage (mit Vakuumerzeugung)

englisch_gewicht


Lebensfreude pur und doch"garantirt genau" . . .

blumenwaage  garantirt

Präzisionsverständnis verschiedenster Façon . . .

zünglein an der waage  toledo  eichung hemdknopf
Schnabel, statt Zünglein an der Waage - Blick ins Innenleben Toledo anno 1956 - uralte Waage mit neuzeitlicher "Eichung":-)

Alte Handwerkskunst vom Feinsten . . .


handwerk_01         gusseisen
Handwerkskunst zum ersten: Balkenwaage F. Scholl Genève, 1877  rechts Sockel Küchenwaage aus Gusseisen

Königspaar   bildergewichte
Handwerkskunst zum zweiten: Nahaufnahme Bildergewichte einer Münzwaage aus der Zeit vor 1750

porzellangewichte schweiz
Ebenso kunstvolle Herstellung wie sorgfältige Behandlung dieser uralten gepunzten Schweizer Porzellangewichte

laufgewicht
Handwerkskunst zum dritten: handgeschmiedete Laufgewichtswaage 17./18. Jhdt. aus Adelsbesitz Mitteldeutschland

Zeit- und Kulturreise um die ganze Welt . . .

Gewicht römische Schnellwaage
oben Bronzegewicht einer römischen Schnellwaage für Preziosen ca. 100 n. Christus
(Büste eines Eroberers; Fundort GB / gekauft in London)
unten vom gleichen Herkunftsort Waagebalken und weitere Gewichte römischer Herkunft

waagbalken

roemische gewichte


            zeitreise 3           opiumgewichte

Eisengewicht China        Porzellangewicht Russland (Hammer/Sichel)   3 Opiumgewichte aus Burma (20/10/2 tical)

opium gewichte indien

Vier sehr alte Opium-Gewichte aus Indien (Rajasthan)

steingewicht sueddeutschland

Steingewicht (altes Pfund) einer Laufgewichtswaage mit Inschrift des Jahres 1657 aus süddeutschem Raum

antikes gewicht japan
Antikes Porzellan-Gewicht (300 g) aus Japan (gekauft in Osaka)

russisches pfund aus zarenzeit
Russisches Pfund aus der Zarenzeit von Nicolas II (erworben aus Riga / Lettland)

halbes pfund britisch indisch
Britisch indisches gusseisernes Gewicht 1/2 Pfund aus Israel / zweite Hälfte 18. Jdt. (Crane foundry Wolverhampton)

avery porcelain weight
seltenes und sehr altes britisches avery porzellan Pfundgewicht (erworben in GB)

griechisch osmanisches 40 g gewicht
altes griechisch/osmanisches  Okka Gewicht (Markierung 12 1/2 drams/dirhem, was 40 Gramm entspricht, Herkunft Athen)

. . . bis zum Schweizer National- und Kantonalstolz


obwalden schnellwaage  schweizer postwaage
links uralte Laufgewichtswaage Kanton Obwalden  - rechts Wappen einer früheren Poststellen-Waage


Berner Blockgewicht
handgeschmiedetes Berner Eisenblockgewicht 2 Pfund; unten rustikale Öffnung mit Blei und Berner Wappen

. . . ebenso Sammler rund um die Welt

münzwaage california
Sehr schöne und komplette Berliner Münzwaage via ebay in Kalifornien gekauft

Eldorado für Tüftler und Erfinder . . .

   fleischer
links bisher kein zweites Mal gesehener Prototyp      rechts: deutsche Fleischerwaage / selten
einer Paketwaage                                                          in dieser schönen Erhaltung

liebesbriefwaage
deutsche "Liebesbriefwaage" (Gramm/Unzen) von Frauen nach Überlieferung um den Hals getragen:-)

Unverzichtbarer Begleiter des Handwerkers

     wasserwaage schiffbau

Bäcker- oder Teigwaage                                                Wasserwaage der Schifffahrt Vierwaldstättersee

 

Von der Landwirtschaft auf der Waage . . .

 

landwirtschaft         taschenviehwaage

Getreide-, Eutermilch-, Öchsle- und Jauchewaage    Taschen-Viehwaage: vom Bauchumfang in cm zum Gewicht des Kalbes!

egg grader
Zeiten, da nur das Gewicht zählte und der Begriff "Bodenhaltung" noch nicht existierte (englische Eierwaage)

eierwaage deutschland
Eierwaage - die gleiche Aufgabe mit der deutschen Patentlösung



. . . bis zum Geld, Gold und Medikamente wägen

erste waage sammlung     bildergewichte

Mit diesem Reise-Souvenir aus Bergamo fing alles an     Sehr alte Münzwaage mit Bildergewichten
(Goldwaage - Herkunft vermutlich Afghanistan)


nürnberger münzwaage
Nürnberger Münzwaage von Johann Gabriel Sigler, 1773/1774 (unten der Deckel der Münzwaage)


Deckel Nürnberger Münzwaage

 

Apothekenwaage
"Beipackzettel" im Deckel einer sehr schönen im Jahr 1769 in Sohlingen hergestellten Apothekenwaage
(Geschenk von Ueli Amberg, Apotheke Engelberg)

 


goldwaage carat
oben und rechts Gold- u. Caratwaage


 links alte Münzwaage/Joh. Pet. Poppenberg
("allergnaedigst privileg. und examinirter Waagenmacher")

home_gold 


münzprüfer

Englischer Münzprüfer als Nachfolge und mobilere Lösung der aufwändigen Münzwaagen

St Martins Le Grand London
Im edlen Mahagonikasten versenkbare Taschenwaage "Sovereign  Guinea Scale London"

. . . genau so eine hatten wir doch auch noch!?

grossmutter's küchenwaage

. . . stand praktisch noch in jeder Küche von Grossmutter oder wenigstens Urgrossmutter!

oetker bakelit

Oetker Waage aus Bakelit - dem damals revolutionären aber spröden "Kunststoff" anfangs 20. Jahrhundert /
unverzichtbarer Zeitzeuge der Weltkriegsgenerationen (Mehlspuren und mindestens fünfmal geleimt!)

lindell schweden
LINDELLS Patent - das unverwechselbare Modell und Design in Küchen Schwedens

Stunde der Wahrheit - wie schwer bist du?

Arztwaage
Personenwaage Jugendstil der Firma Garvens (heute Mettler Toledo) - "Quälgeist" mancher Arztpraxis . . .

apotheke engelberg
. . . den Globus umspannendes Thema Körpergewicht: rund 200 kg schwere Personenwaage - von
      Toledo Ohio USA in die Apotheke Engelberg - gegen Einwurf eines 20 Rappenstücks das Verdikt . . .

Münz- Mass- und Gewichtskunde rund um die Welt . . .


Eines der berühmten Standardwerke: J.C. Nelkenbrecher's allgemeines Taschenbuch (18. Auflage, 1858, Berlin)


Keines zu klein, um Wägegut zu sein . . .

babywaage    

Baby-Waagen - vom Vorläufer der Hamburger Firma Seca > zu heute       zurück zum Urahnen à la "Moseskörbchen!"

kaufladenwaage
. . . und kaum ist die Babywaage passé, geht's Geschäft mit der "Verkäuferli-Ladenwaage" los (Breite 11 cm)

krämerladen waage märklin
oder mit dem originalen detailgetreu von Märklin nachgebauten Stück . . .

Vielen Dank allen, die zu unserer Sammlung beitragen!
Sei dies durch gutgemeinte Zuwendungen und Interesse, aber auch durch familiäre Toleranz gegenüber dem
zugegebenermassen hindernisreichen Wohn-Museum bis hin zur ganz besonderen aber kaum wegzudenkenden
Beziehung von Sohn Fabian Meierhofer zu dieser Waagen-Pla(a)ge!!!

________________________________________________________________________

Thomas Meierhofer Unternehmensberatung

Postfach 324 / Kilchbühlstr. 2

CH-6391 Engelberg

Tel. + 41 41 639 53 43,  Fax +41 41 639 53 44

E-mail: info@meierhofer-beratung.ch

Home